Die Konzertreihe

Die vier Konzerte der Konzertsaison finden zwischen Oktober und Mai statt und beleuchten unterschiedliche Aspekte eines gemeinsamen Themas. Sie werden von international bekannten Musikern und Kammermusikensembles gestaltet.

 

Saison 2018/2019

"Von Krisen und Chancen"

Künstlerisches Schaffen geschieht immer aus dem Leben heraus und ist untrennbar mit den Höhen und Tiefen des Alltags verbunden. Das individuelle Schicksal jedes Menschen ist das Ergebnis von verschiedensten persönlichen, politischen, gesellschaftlichen und manchmal auch gesundheitlichen Ereignissen, die mehr oder weniger starke Auswirkungen auf das haben, was der Rheinländer so schön mit „Lebensgefühl“ umschreibt. Der Umgang mit einem Schicksalsschlag oder die Verarbeitung einer Krise erfolgen bei jedem Menschen auf sehr individuelle Weise. So kann ein tragisches Ereignis bei dem einen zu einer Schaffensblockade führen, bei dem anderen der Auslöser zu einem Meisterwerk sein, durch dessen Schöpfung diese Krise verarbeitet wird. Chancen sind manchmal hart erarbeitet, können aber auch schon mal einfach dadurch entstehen, zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen zu sein.

Die Saison 2018/2019 der Inselkonzerte befasst sich in den vier Konzertprogrammen unter verschiedenen Gesichtspunkten mit der Verflechtung von Lebenswirklichkeit und Künstlerischem Schaffen.

 

   Verena Sennekamp (Künstlerische Leitung)

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok