24. März 2019, 17 Uhr Kapitelsaal

 

 "Opus 1"

Frühe Meisterwerke

 Das Thema des dritten Inselkonzerts bringt drei meisterhafte Frühwerke zur Aufführung und geht der Frage nach, wann ein Komponist seine eigenen Werke für gut genug befindet, sie als offizielle Werke in seinen Werkkatalog aufzunehmen. In den meisten Fällen gehen diesen Kompositionen viele kleinere Werke, Skizzen und Kompositionsentwürfe voraus. Die mit "Opus 1" bezeichneten Werke sind selten die ersten Kompositionsversuche eines angehenden Komponisten. Es sind jedoch die ersten Stücke, deren Veröffentlichung die Komponisten zugestimmt haben und oftmals auch die ersten verlegten Werke. Damit beleuchten diese Stücke einen sehr spannenden Moment in der künstlerischen Entwicklung der Komponisten, den wir in diesem Inselkoznert zum Klingen bringen werden.

Klaviertrios von Ludwig van Beethoven, Dmitri Schostakovich und César Franck

 

 
Mathias Tacke, Violine
Verena Sennekamp, Violoncello
Ueli Wiget, Klavier
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok